Startseite » Kochbuch » Das Grüne Band Deutschland » Point Alpha – Mahnmal und Gedenkstätte

Point Alpha – Mahnmal und Gedenkstätte

Point Alpha – Mahnmal und Gedenkstätte. Ein original Grenzzaun mit speziellen Maschen.

Point Alpha – Mahnmal und Gedenkstätte der deutsch-deutschen Teilung von 1961 bis 1989

Am siebten Punkt unserer Reise am Grünen Band entlang fahren wir zum Point Alpha – Mahnmal und Gedenkstätte. Direkt vor dem US-Camp Point Alpha gibt es drei Stellplätze mit einer tollen Aussicht in den Thüringer Wald. Der Platz kostet 10,- € die Nacht, leider ohne Strom, Wasser etc.

Man fällt aus dem Bett und ist direkt im US-Camp Point Alpha – eine eindrückliche Ausstellung über die US Army, der „Observation Post Alpha“ in der Zeit des Kalten Krieges. Die NATO und der Warschauer Pakt standen sich hier direkt gegenüber. Man glaubte, dass, wenn, hier der dritte Weltkrieg ausbrechen würde.

Auf dem Gelände von Point Alpha kann man original Baracken, und den Beobachtungsturm sehen. Die Geschichte des Kalten Krieges nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges wird ausführlich erklärt.

Im Haus auf der Grenze (das blaue Haus) wird vermittelt, wie die Menschen mit der Bedrohung und Unterdrückung gelebt haben. Ihr Leben im Sperrgebiet, wie Menschen zwangsausgesiedelt wurden und deren Häuser abgerissen wurden. Es gibt auch eine Ausstellung zum „Grünen Band“ und dem Biosphärenreservat Rhön.

Point Alpha – das Außengelände

Im Außengelände kann man die unterschiedlich rekonstruierten Grenzanlagen in den unterschiedlichen Zeitepochen sehen, Beobachtungsbunker, Laufleinen für Hunde, einen DDR-Beobachtungsturm und natürlich kann man am Kolonnenweg entlanglaufen.

Wir haben nun erst einmal genug von deutsch-deutscher Geschichte. Das muss man erst einmal verarbeiten, was noch gar nicht so lange zurückliegt und hoffentlich nie mehr wieder kommt.

Mehr Informationen zu dieser Gedenkstätte gibt es unter www.pointalpha.com

Wo wir weiter rumrollen, seht ihr HIER

Teile das Rezept oder den Beitrag auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert