Startseite » Kochbuch » Genussorte » Ein Landvergnügen in der Rhön – Bolds Schnapsideen

Ein Landvergnügen in der Rhön – Bolds Schnapsideen


Kartoffeln, Mollebuschbirnen, Kümmel, Schwarze Johannisbeere, Renekloden, Wildapfel, Dinkel, Emmer, Anis, Quitte, Löwenzahnblüten, Roggen. Nicht nur aus diesen tollen Früchten und Getreide werden Brände und Geiste(r) destilliert, man findet hier einen der besten Rhöner Whiskeys (bis zu 6 Jahren gelagert) und einen tollen Rhöner Gin. Das Tüpfelchen auf dem I für uns: alles BIO! Ein Landvergnügen in der Rhön – Bolds Schnapsideen.

Wir sind Anfang August 2023 bei Bolds Schnapsideen in Neuwirtshaus (Wartmannsroth) in der südlichen Rhön gelandet. Es war zunächst eine Dienstfahrt, da wir aus unserer ehemaligen Manufactur noch sehr viele Schwarze Nüsse in zweiter Wahl im Lager stehen hatten.
Nachdem wir die Manufactur Anfang des Jahres 2023 stilllegen mussten, kam natürlich die Frage auf: Was machen wir damit? Wegwerfen ist ein No-Go; und Thomas hatte dann die zündende Idee: Einen Likör oder Schnaps daraus zu machen, bzw. machen zu lassen.
Nachdem wir Ingrid und Lothar schon länger über Messen und Märkte kennen, sind uns die Beiden wieder eingefallen. Gesagt, getan: Ab in die Rhön und gleich ein paar Testgläser Schwarze Nüsse mitgenommen.

Der Stellplatz – Ein Landvergnügen in der Rhön – Bolds Schnapsideen

Die beiden haben auf ihrer Streuobstwiese, direkt neben Wohnhaus, Destiallathek und Brennraum einen Landvergnügen-Stellplatz. Zwar direkt an der B27, aber in der Nacht und am Wochenende ist es sehr ruhig. Ein herzlicher Empfang, ein toller Stellplatz, am Abend eine Schnapsverkostung mit Anekdoten aus dem Boldschen Brenneralltag, ein Brötchenservice am Samstag und ein kostenfreier Weckruf von Nachbars Hahn um 5.30 Uhr – was will man mehr.

Schnapsbrennerei live erleben

Auch beim Schnaps brennen kann man zuschauen, wenn gerade etwas für die Brennblase da ist.
Man erfährt einiges über das Brennen von Anfang an. Zuerst kommt das manchmal mühsame Sammeln von Früchten, Beeren und Kräutern, das Maischen oder Mazerieren und anschließend die Königsdisziplin, um den Geist des Ganzen schonend zu entlocken. Da braucht es Fingerspitzengefühl, Erfahrung und Geschmackssinn, ergänzt durch eine feine Nase.
Übrigens hat Ingrid einiges an Fachwissen zu bieten, was das Thema Kräuter betrifft. Schließlich wird einiges in den eigenen Produkten verwendet und es wächst sozusagen um die Ecke.
Wie wäre es da mit einem Kräuterseminar? Einheimische Kräuter erkennen, sammeln und verwerten zu lernen, ist schon eine im wahrsten Sinne des Wortes feine Sache. Wird das Gesammelte anschließend noch zubereitet und verzehrt, schlägt das kulinarische Herz schon um einiges höher.
Wir vermuten mal, da kommt man um ein kleines Schnäpschen nicht drumherum…

Ingrids Fruchtaufstriche und mehr

Ein Landvergnügen in der Rhön – Bolds Schnapsideen: Feine Fruchtaufstriche werden von Ingrid gezaubert und ergänzen das Sortiment im Hofladen.

Es lässt sich bei den beiden auch gut feiern, denn für private oder geschäftliche Events bieten sie ihre Location an.
Bis zu 40 Personen finden dort Platz und bei Bedarf erhält man Unterstützung beim Catering und der Deko.
Die Ausstattung wie Spülmaschine & Co. können nach Absprache genutzt werden.
Und so wird das Ganze ein Landvergnügen in der Rhön – Bold’s Schnapsideen.

Ingrid und Lothar sind sehr bemüht, zuvorkommend und denken an alles, was des Campers Herz begehrt.
Es gibt Strom, Wasser und sogar eine Toilette mit Dusche.
Viele Informationen runden das Angebot ab.

Wanderwege rund um den Ort (Brennerweg), gutes Essen im Kühlschrank, Ruhe – mehr brauchen wir nicht, um an einem Wochenende herunterzukommen.
Als Ortsteil von Schwärzelbach, der wiederum zur Gemeinde Wartmannsroth gehört, fügt sich Neuwirtshaus mit seinen wenigen Einwohnern an den Neuwirtshauser Forst, einem gut 20 km² großen, komplett bewaldeten Gebiet in der bayerischen Rhön. Die Ecke gehört zum Landkreis Bad Kissingen.

Bold’s Schnapsideen
Ingrid & Lothar Bold
Fuldaer Straße 14
97797 Wartmannsroth

Telefon 09737-422
www.bolds-schnapsideen.de
info@bolds-schnapsideen.de

Instagram: @bolds_schnapsideen

P.S. Vor der Anreise ginge es noch in die Käserei Zeitz, die 12 km von Wartmannsroth entfernt liegt. Hier wird nach Naturlandrichtlinien Käse in den verschiedensten Varianten hergestellt. Weichkäse (Eidenbacher, unser Lieblingskäse), Camembert, Hartkäse, auch Stinker, die Thomas liebt. Neben Eiern und Mehl gibt es auch Apfelsaft und Salami.

Und wo wir sonst noch rumrollen, erfahrt ihr HIER

(*) Werbung: Affiliate-Partnerschaft mit Landvergnügen GmbH

Vielleicht sieht man sich ja mal auf dem einen oder andern Landvergnügen-Stellplatz…

Happy Camping & Cooking
Eure Freizeitnomaden und Genussjunkies
Thomas & Sabine

Text / Storytelling: Thomas Luciow
Fotografien / Bilder: Sabine Hennek (Genussfotografin)

Teile das Rezept oder den Beitrag auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert