Zitronen-Dip

Liebe Genussfreudige, viele Kochrezepte stammen noch aus unserer Geniessermanufactur und konnten noch nicht auf die neuen Gewürzmischungen umgearbeitet, bzw. neu formatiert werden.
Da unsere neuen Genusswerke an die Pasten angelehnt sind, lassen sich die Rezepte trotzdem schmackhaft zubereiten.
Wenn ihr Fragen zur Umsetzung habt, meldet euch gerne.

Als wir uns ein paar frische, leckere Artischocken besorgten, stand ich vor der Frage, welchen Dip ich dazu servieren möchte. Schnell war und ist folgender Zitronen-Dip zusammengerührt:

Das Rezept
für 2 Personen

100 g Saure Sahne
100 g Schmand (alternativ Creme Fraiche)
1 TL Zitronenpesto “Pesto di Limone”
Prise Zucker Salz, Pfeffer weiß (wer weißen Pfeffer nicht mag, kann natürlich auch schwarzen oder grünenr Pfeffer verwenden)
Schuss Olivenöl

So wird´s gemacht
Saure Sahne, Schmand, Pesto und Olivenöl zusammenrühren, mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Zucker oder Agavendicksaft abschmecken.
Ausgarnieren mit frischen Kräuterblättchen oder essbaren Blüten.
Fertig.

Dieser Dip eignet sich für Gemüse, zu Kartoffeln oder Gemüsebratlingen, aber auch einem leckerem Fisch.


Folgendes Produkt benötigen Sie für dieses Rezept:

Teile das Rezept auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert