Meerrettich-Dip

Meerrettich-Dip
Liebe Genussfreudige, viele Kochrezepte stammen noch aus unserer Geniessermanufactur und konnten noch nicht auf die neuen Gewürzmischungen umgearbeitet, bzw. neu formatiert werden.
Da unsere neuen Genusswerke an die Pasten angelehnt sind, lassen sich die Rezepte trotzdem schmackhaft zubereiten.
Wenn ihr Fragen zur Umsetzung habt, meldet euch gerne.

Auf die Idee bin ich gekommen, als wir uns mit Freunden ein leckeres Fondue gönnten, in das wir auch etwas Rindfleisch integriert haben: Meerrettich-Dip.

Auch für Vegetarier zu Gemüse nicht zu verachten.
Der “Sanfte” wurde so benannt, weil ich den frischen Kren auf eine Bechamel-Basis gestellt habe, die den sahnig-sämigen Geschmack mit einbringt.
Unser “Sanfter” kann zwar pur aus dem Glas genossen werden, ein bisschen verfeinern gibt ihm jedoch noch etwas Raffinesse.

Rezept
für 2 Personen

2 EL Meerrettich „Der Sanfte“
2 EL Sahne oder Brühe
1-2 EL frische Petersilie

So wird´s gemacht
Meerrettich “Der Sanfte” und Sahne, bzw. Brühe miteinander verrühren.
Petersilie fein hacken und unterrühren.
Fertig !


Folgendes Produkt benötigen Sie für dieses Rezept:

Teile das Rezept auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert